Katana “Mitsuri”

Schlichtes, japanisches Katana mit einer Damast Klinge mit schönem Maserungsmuster und einer klar lackierten Saya aus hellem Holz. Klinge mit echter Bo-Hi (Blutrille) aus mehrfach gefaltetem 1060 Karbonstahl Damast Klinge mit schönem Maserungsmuster helle Saya aus echtem Hartholz

Scharfes Damast Katana Das japanische Samurai Schwert “Mitsuri” steht in Japan für “Dichter Wald” oder “Dschungel”. Die Klinge des japanischen Katanas wird in Handarbeit aus 1060 Karbonstahl gefertigt und mehrfach gefaltet (Damast). Das Katana wird mit einer hellen, klar lackierten Hartholz Saya geliefert. Der Griff (Tsuka) wird mit imitierter Rochenhaut überzogen und mit braunem Griffband eng gewickelt. Die hochwertige Verarbeitung und die schlichte, elegante Optik machen dieses Katana zu einem echten Highlight unter den Katanas der unteren Preisklasse. „Man greife an als Meer, wenn der Gegner den Berg erwartet, und erwartet er das Meer, sei man ihm der Berg.“ (Miyamoto Musashi) Eigenschaften Handgeschmiedet nach traditioneller japanischer Art: Ja Techniktraining (Battodo): Ja Schnittübungen (Tameshigiri) : Nein Tsuka (Griff): Hartholz mit imitierter Rochenhaut Tsuba (Stichblatt): Eisen Fuchi (Griffzwinge): Zinklegierung Kashira (Abschlusskappe): Zinklegierung Menuki (Griffdekoration): Messing Ito (Griffband): Polyester, eng umwickelt Saya (Scheide): Hartholz, lackiert Sageo (Schwertscheidenband): Polyester, eng umwickelt Gesamtlänge: 103 cm Klinge Material : 1060 Karbonstahl Tongehärtet (echter Hamon) : Nein Praktischer Einsatz (“Battle ready”) : Ja Gefalteter Stahl : Ja Full-Tang : Ja Sandpolitur: Ja Schliff mit japanischen Wassersteinen: Nein Bo-Hi (Blutrille) : Ja Klingenlänge: 71 cm Klingendicke: 7 mm Klingenbreite: 3,2 cm Härte: 50 – 55 HRC

Euro / ct

katanzo