Kill Bill Katana “Beatrix Hattori Hanzo”

307,13 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten: 4,00 Euro
Lieferzeit: 307,13

Produkt ansehen*

Kill Bill Katana “Beatrix Hattori Hanzo”

Hochwertige, detailreiche Nachbildung des “Hattori Hanzo” Katana aus dem Film “Kill Bill” mit einer Karbonstahl Klinge, einem Griff mit echter Rochenhaut und einer verzierten Harthol Saya. traditionell handgeschmiedetes Katana Replika des “Hattori Hanzō” Katana aus Kill Bill echter Hartholz-Griff überzogen mit echter Rochenhaut mit engumwickelter japanischer Polyester-Seide schwarz lackierte Saya aus echtem Hartholz

Hattori-Hanzo Katana Das japanische Samurai Schwert “Hattori Hanzō” war laut japanischer Geschichte “Der Dämon Hanzō” und wird in “Kill Bill” von Beatrix getragen. Dieses japanische Katana wird aus 1045 Karbonstahl, in Handarbeit hergestellt und mit einer schwarzen Saya, aus echtem Hartholz geliefert. Die Tsuka (der Griff) wird mit echter Rochenhaut überzogen und mit japanischer Seide eng umwickelt. Die Klinge wird traditionell mit Sand poliert und rasiermesserscharf geschliffen. Die hochwertige Verarbeitung, die schöne, detailgetreue Nachbildung des “Hattori Hanzo” Katanas, machen dieses Samurai Schwert zu einem echten Highlight. “Rache ist nie eine gerade Linie. Es ist ein Wald, und wie ein Wald ist es leicht, sich zu verirren, zu vergessen, wo man hereingekommen ist.” (Hattori Hanzō) Der legendäre “Hattori-Hanzo” Den berühmten Hattori-Hanzo, gab es tatsächlich. Allerdings wurde er erst durch den Film “Kill Bill” von “Quentin Tarantino” populär. Der echte Hattori Hanzō lebte 1541 in der Provinz Mikawa und starb 1596. Er war auch bekannt unter dem Namen Hattori Masanari Masashige. Er war ein berühmter Samurai und Ninja des feudalen Japan. Hattori Hanzō war der Anführer der Ninja aus Iga. Er war auch unter dem Namen “Oni no Hanzō” (Der Dämon Hanzō) bekannt. Durch die Filme “Kill Bill” wurde Hattori-Hanzō vor allem populär, wegen seinen makellosen, handgeschmiedeten und einzigartigen, japanischen Samurai Schwertern . Eigenschaften Handgeschmiedet nach traditioneller japanischer Art: Ja Techniktraining (Battodo): Ja Schnittübungen (Tameshigiri) : Nein Tsuka (Griff): Hartholz mit echter Rochenhaut überzogen Tsuba (Stichblatt): Eisen Fuchi (Griffzwinge): Messing Kashira (Abschlusskappe): Messing Menuki (Griffdekoration): Messing Ito (Griffband): Polyester, eng gewickelt Saya (Scheide): chtes Hartholz, lackiert Sageo (Schwertscheidenband): Polyester, eng gewickelt Gesamtlänge: 103 cm Klinge Material : 1045 Karbonstahl Tongehärtet (echter Hamon) : Nein Praktischer Einsatz (“Battle ready”) : Ja Gefalteter Stahl : Nein Full-Tang : Ja Sandpolitur: Ja Schliff mit japanischen Wassersteinen: Nein Bo-Hi (Blutrille) : Nein Klingenlänge: 71 cm Klingendicke: 7 mm Klingenbreite: 3,2 cm Härte: 50 – 55 HRC

Euro / ct

katanzo